Bunte Blattläuse

„Man muss die Truppe ja lieben“. Geplant: Um 11h mit einem gemieteten Transporter ein paar Bäumchen besorgen und Zwischenlagern. Umgesetzt: Den Transporter abbestellen, weil keiner wach ist, um 15 Uhr feststellen, dass die Zeit für sämtliche Optionen richtig eng wird. Diskutierte Möglichkeiten: Von öffentlicher Stelle ein paar Birkenzweige für 15€ besorgen; eine Topfbirke in Holland kaufen; woanders eine Birke organisieren.

Dadurch dass wir um 15 Uhr erst vor Ort waren, war die offizielle Maibaumausgabe gut geplündert. Fun fact: Beim Einparken die (birkentragende) Freundin von Hendrik (dem freundlichen Fahrer) gesehen. Beste Reaktion: Anhupen. Also hier gab es nichts mehr für uns. Nächste Möglichkeit: Am Koopzondag in Holland eine Topfbirke kaufen (wäre meine Präferenz gewesen). Ein Anruf in exzellentem Niederländisch verriet uns: Eine Topfbirke 2m kostet gemütliche 250€. Die kleineren 60€ mit 2 Wochen Lieferzeit. Alles in allem also perfekt.

Letzte Möglichkeit: Suchen wo man sonst Bäume bekommt. Haben dann letztendlich einen schönen Sonntagsausflug im Ludenbenz nach Aachen Sief gemacht, um uns dann da selbst zum fairen Preis den eigenen Baum umzusäbeln. Mit dem spät erkannten Nachteil, dass alle Bäume unter massivem Blattlausbefall litten.

Haben die Bäume fachgerecht verpackt und zurückgebracht. Schmücken dann mit bunter Tischdecke und Luftschlangen. Hendrik ist bekannt für die besten Substitutionen.

Hey ihr Lieben, das war ein lustiger Tag. Damit hätte ich so oder so gerechnet. Dass nachher jeder einen Baum hat, damit hatte ich zu Beginn nicht gerechnet.

Schreibe einen Kommentar